5.3 Welche kostenfreien Angebote gibt es zur
Vorbereitung auf die Nachholung von Schulabschlüssen?

Geflüchtete, die nicht mehr schulpflichtig sind und die sich auf die Nachholung  von Schulabschlüssen vorbereiten wollen, haben hierzu folgende für sie kostenfreie Möglichkeiten, wenn sie die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • Besuch einer Berufsbildenden Schulen; die Zugangsvoraussetzungen regeln die einzelnen Bundesländer
  • Besuch einer Abendrealschule oder eines Abendgymnasiums
  • Besuch eines Studienkollegs zur Vorbereitung auf die Feststellungsprüfung (ggf. erforderlich für ein Studium)
  • Im Rahmen einer Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen kann eine Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses durch Bildungsträger erfolgen; zum Zugang vgl. 3.6 
  • Im Rahmen einer Berufliche Weiterbildung kann eine Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses erfolgen; zum Zugang vgl. 3.3.

Rechtsgrundlagen: §§ 53; 81 Abs. 3 SGB III



[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]
Impressum